Entdecken Sie Rezepte
ganz nach Ihrem Geschmack!

Hier finden Sie köstliche Rezepte! Verfeinern Sie Ihre Suche mit
der Auswahl einer Zubereitungszeit und einer Speise-Kategorie.

Tandoori-Burger

Tandoori-Burger

Kategorie: Fingerfood

45 Minuten
Zubereitungszeit
Zutaten für 3 Personen
1 kleine Aubergine
Salz
1 mittlere Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 cm Ingwerwurzel
2 Stängel Koriander
3 Stängel Petersilie
1 Packung (125 g) Zottarella Kugel Classic
6 Hamburger-Brötchen
4 EL Olivenöl
1 EL flüssiger Honig
600 g gemischtes Hackfleisch
1 EL Tandoori-Paste oder Tandoori-Pulver
Pfeffer
6 TL Mangochutney
  1. Aubergine putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Salzen, ca. 15 Min. ziehen lassen und trocken tupfen.
  2. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen hacken. Zottarella Kugel abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.
  3. Brötchen in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett anrösten und herausnehmen. Zwiebelwürfel in 1 EL heißem Olivenöl glasig dünsten, Honig zugeben, karamellisieren und anschließend abkühlen lassen. Hackfleisch mit Tandoori, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und den Kräutern vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in 6 Portionen teilen und zu Burgern formen.
  4. Auberginenscheiben im restlichen heißem Öl von beiden Seiten braten, herausnehmen und warm stellen. Zum Schluss Burger von beiden Seiten ca. 15 Min. braten. Untere Brötchenhälften jeweils mit Burger, Auberginen- und Zottarellascheiben belegen. Oberseiten mit Mangochutney bestreichen und auflegen.