Entdecken Sie Rezepte
ganz nach Ihrem Geschmack!

Hier finden Sie köstliche Rezepte! Verfeinern Sie Ihre Suche mit
der Auswahl einer Zubereitungszeit und einer Speise-Kategorie.

Mediterraner Flammkuchen

Mediterraner Flammkuchen

Kategorie: Fingerfood

35 Minuten
Zubereitungszeit
Zutaten für 4 Personen
300 g Weizenmehl
4 EL Pflanzenöl
125 ml Mineralwasser
Salz
500 g Cherrytomaten
2 Knoblauchzehen
1 Packung (250 g) Zottarella Rolle Classic
1 Becher (150 g) Crème fraîche
50 ml Sahne
Pfeffer
Weizenmehl zum Bearbeiten
100 g Rucola
  1. Mehl, Öl, Mineralwasser und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verkneten. Ist er zu trocken, noch etwas Mineralwasser oder Öl zugeben, ist er zu feucht, etwas Mehl unterkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kalt stellen.
  2. Backofen mit Backblech auf 230 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  3. Tomaten waschen und halbieren. Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Zottarella Rolle abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Crème fraîche mit Sahne und Knoblauch verrühren sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken. Teig in vier Portionen teilen, auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche so dünn wie möglich oval ausrollen. Teigkreise jeweils auf Backpapier legen, mit Creme bestreichen und mit Tomaten und Zottarellascheiben belegen.
  4. Flammkuchen mit dem Backpapier auf das Backblech ziehen und nacheinander blechweise ca. 8–10 Min. backen. Rucola putzen, waschen, trocken schleudern und über den Flammkuchen geben. Restliche Flammkuchen genauso backen.